2 Café Oberkampf Paris Guide 11 ARR Travelblog Coffeeplace b

 

Willkommen zurück in Paris! Heute nehme ich euch nochmal mit auf Erkundungstour durch diese wunderschöne Stadt. Nachdem letzte Woche das Szenenviertel Le Marais dran war (siehe hier), geht es heute ins elfte Arrondissement.

 

2 Café Oberkampf Paris 11 ARR Flat White Coffeeplace Interior Cafés in Paris

 

Der erste Tipp, das Café Oberkampf, liegt eine Seitenstraße von der bekannten Rue Oberkampf entfernt. Mit seiner blauen Fassade fällt das Café sofort auf. Und nicht nur diese machte es für mich zu einem Highlight in der so schon tollen Vielzahl an Cafés, die ich während meiner Parisreise besucht habe. Nein, das Café Oberkampf war auch das erste Café in den Tagen, in dem der Gründer selbst als Barista mit hinter dem Tresen stand. Mit seinen großartigem Essen (guckt mal hier bei Instagram vorbei) ist dieser Ort auch ein super Tipp fürs Frühstück oder Lunch.

 

2 Café Oberkampf Paris 11 ARR Flat White Coffeeplace Egg and Spinach Breakfast

 

2 Café Oberkampf Paris 11 ARR Flat White Coffeemachine Latte art

 

2 Café Oberkampf Paris 11 ARR Flat White Coffeeplace Cafés in Paris

 

2 Café Oberkampf Paris 11 ARR Coffeeplace

Café Oberkampf

3 rue Neuve Popincourt
75011 Paris

 

2 Broken Biscuits Paris Patisserie Cafés in Paris Coffee Place Hipster Guide Brownie

 

Wer dagegen eher auf süße Köstlichkeiten steht, wird auf jeden Fall in der kleinen Pâtisserie Broken Biscuits fündig. Eröffnet wurde diese letztes Jahr von einem Pärchen, die zuvor schon durch ihr eigenes Catering Menschen mit Essen glücklich gemacht haben. Den Traum von einem eigenen Café ist den Beiden, mit viel Liebe zum Detail, hier in der Passage Rochebrune gelungen.

 

2 Broken Biscuits Paris Coffee Place Hipster Guide

Broken Biscuits

10 Passage Rochebrune
75011 Paris

 

2 Square Maurice Gardette Paris Cafétipps Guide Architektur

 

2 The beans on fire Paris 11 ARR Coffeeplace collaborative roasting Honor Cafés in Paris

 

Tipp Nr. 3, The Beans on Fire, befindet sich nur ein paar Straßen weiter, auf der anderen Seite des Square Maurice Gardette. Ihren Laden bezeichnen die Inhaber selbst als ein kollaborative Rösterei. Ganz in diesem Sinne, wird hier zwar der Kaffee von ihnen selbst geröstet, das Essen aber stammt von einem anderen Projekt. Honor Café nennt sich das unabhängige Café-Projekt, dass hier momentan Frühstück, Lunch und Kuchen anbietet. Weil das „The Beans on Fire“ um einiges größer ist, als die anderen Cafés die ich zuvor besuchte, war ich mir zuerst nicht ganz sicher, ob es mir wirklich gefällt. Zurückblickend hat es das – sehr sogar. Der Kaffee war sehr lecker und man konnte sehr gut draußen in der Sonne sitzen. Auch die Idee als Rösterei Café-Projekten einen Platz zum Austesten ihrer Selbstständigkeit zu bieten, finde ich super!

 

2 The beans on fire Sandwiches

 

2 The beans on fire Coffeeroasters paris coffee Cafés in Paris specialty coffee place

The Beans on Fire

7 rue du Général Blaise
75011 Paris

 

2 Folks and Sparrows Paris Guide Coffee shop Lunch Deli Cafés in Paris

 

Eine Mischung aus Delikatessenladen, Lunchspot und Café mit einer großen Portion Countryfeeling – das ist das Folks & Sparrows in der Rue Saint-Sébastien. Franck, der Inhaber, hat das Café hier 2014 gegründet. Mit seinen langen Haaren, seinem Bart und einem großen Grinsen macht er das Gefühl nicht in Paris, sondern im wilden Westen zu sein, perfekt. Auch der Barista, der während unseres Besuchs hinter Tresen stand, war sehr freundlich. Da sich dieser Ort direkt an der Grenze zum Stadtteil Marais befindet, lohnt es sich beim Folks & Sparrows vor allem vorbei zu schauen, falls ihr gerade einen der Tipps aus dem letzten Paris-Beitrag (siehe hier) besucht.

 

2 Folks and Sparrows Paris Coffee shop Cafés in Paris

Folks and Sparrows

14 Rue Saint-Sébastien
75011 Paris