Stockholm Djurgården Rosendals Trädgård Schweden

 

Wie ihr vielleicht auf Instagram schon verfolgt habt, war ich vorletztes Wochenende in Stockholm und habe mich durch die inspirierende Stadt treiben lassen. In dieser Zeit habe ich viele tolle Cafés, Läden und Orte entdeckt, die ich euch nach und nach in den nächsten Wochen hier vorstellen möchte. Am Ende gibt es dann eine Übersichtskarte und einen abschließenden Guide für euch – mit allen Tipps für eine Städtereise in die größte Stadt Skandinaviens.

 

Gestartet habe ich meine kleine Sommer-Stockholmreise mit einem Ausflug ins Grüne, um mir die Idylle von Rosendals Trädgård anzuschauen. Bei besagten Ausflugsziel handelt es sich um einen Schlossgarten, der sich auf einer der vielen Inseln von Stockholm befindet: Djurgården. Vielleicht ist euch diese Insel auch schon aus einem Reiseführer bekannt, schließlich findet man hier neben Rosendals Trädgård, das ABBA- und das Vasa-Museum, einen großernVergnügungspark und ein paar mehr Sehenswürdigkeiten.

 

Stockholm, Djurgården: Rosendals Trädgård field sign

 

Am Schönsten fand ich selbst aber mit Abstand den zum Schloss Rosendal gehörigen Garten. Er bietet nicht nur eine große Vielfalt an Botanik durch Blumen und Gemüse, die man in der zugehörigen Gärtnerei übrigens auch kaufen kann, sondern auch ein eigenenes Café und einen Laden. In dem besagten Laden kann man viele der Köstlichkeiten kaufen, die hier angebaut werde (in Form von Speisen, Kuchen, Marmeladen und anderen Delikatessen).

 

_DSC0191

 

Aber auch die Reihe der einladenden Gewächshäusern mit ihren schönen Einrichtung ist einen Blick wert – selbst wenn man sich bei einem Städtetrip wohl vernünftigerweise gegen einen Kauf von ein paar Blumen entscheidet. Mit seinem Café und einem netten Kiosk ist Rosendals Trädgård auch eine wunderschöne Café-Alternative im Grünen von Stockholm. So eine Kaffeepause nennt man hier in Schweden „Fika“ und die habe ich mir bei meiner Zeit auf der grünen Insel natürlich nicht nehmen lassen!

 

Zu meiner ersten Fika in Stockholm mit Blick auf die die großen Wiesen und ihre Apfelbäume gab es leckeren Latte Macchiato (ich habe während meiner dreitägigen Reise viel guten Kaffee getrunken, dazu in den anderen Beiträgen mehr) und eine schwedische Zimtschnecke.

 

Stockholm Djurgården Rosendals Trädgård Schweden

 

Stockholm Djurgården Rosendals Trädgård Schweden kafé fika

 

Stockholm, Djurgården: Rosendals Trädgård Flower

 

Stockholm Djurgården Rosendals Trädgård Schweden

 

_DSC0315

 

Rosendals Trädgård

Rosendalsterrassen 12
115 21 Stockholm

 

Genussmenschen & Stadtentdecker aufgepasst:

Hallo Hamburg, Kopenhagen & Amsterdam – für leichtfüßiges Flanieren abseits der Touristenströme.
ZU DEN BÜCHERN
close-link