lissabon-hipster-coffee-guide-travelblog-reiseblog

 

Letzte Woche habe ich euch im ersten Teil des Lissabon Hipster & Coffee Guides (siehe hier) schon von meiner Unterkunft, ein paar Shopping-Tipps und zwei Caféempfehlungen für Lissabon berichtet. Diese Woche nehme ich euch ein zweites Mal mit in Portugals Hauptstadt und beginne mit einem Tipp direkt am Wasser.

 

Montana Lisboa Café

 

Da die Stadt in einer Bucht an der Atlantikküste liegt, kann man zum Erkunden eines Teils der Stadt gut entlang des Ufers laufen. Besonders gefallen hat mir nach unserem kleinen Spaziergang das kreative Montana Café. Es gehört zur gleichnamigen Kunstmarke und beinhaltet einen Shopbereich und eine kleine Streetart-Ausstellung. Außerdem hat das Café eine Außenterrasse mit wundervollem Blick auf die vorbeilaufenden Menschen und die vorbeifahrenden Schiffe. Nicht zu vergessen sind auch das Essen und die Getränke: bunte Bagels, Suppen und leichte Mahlzeiten, sowie verschiedene Kaffee- und Biervariationen, stehen auf der Karte.

 

lissabon-coffee-guide-reiseblog

 

Montana Café

Rua da Cintura do Porto de Lisboa
armazém A nº 20, Cais do Sodré
1200-450 Lisbon

 

The Food Temple Vegan Food Lisbon

 

Weil meine Reisefreundin Jenny Veganerin ist, standen bei unserer Zeit in Lissabon ebenfalls einige vegane Restaurants auf dem Zettel. Von einem, nämlich dem Food Temple, möchte ich euch etwas mehr erzählen. Abends zwischen 19:30 Uhr und 23:00 Uhr hat dieses alternative Restaurantkonzept geöffnet. Ein Besuch lohnt sich hier meiner Meinung nach auch als nicht Veganer, denn das frische Essen und vor allem die nette Willkommensatmosphäre stechen heraus. Gelegen ist das kleine Restaurant ein wenig versteckt an einem netten Platz etwas außerhalb des Zentrums. Gerade im Sommer ist das Food-Kollektiv dann aber doch leicht zu erkennen, denn auf den Treppenstufen und an den Tischen vor dem Restaurant wimmelt es abends nur so von Gästen. Zur Auswahl gibt es hier neben verschiedenen Tapas jeden Abend ein wechselndes Menü.

 

the-food-temple-lissabon-vegan-food-guide-lisbon

 

The Food Temple

Beco do Jasmim 18
1100-289 Lisbon

 

lissabon-haeuser

 

fabrica-coffee-roasters-specialty-coffee

 

Dank der Fabric Coffee Roasters ist auch ein Café unter meinen Lissabonempfehlungen, das gleichzeitig als Rösterei fungiert. Mit seiner gemütlichen Atmosphäre und dem guten Kaffee hat dieser Ort voll bei mir gepunktet. Der Kaffee, der hier geröstet wird, kann zudem direkt vor Ort gekauft werden und außerdem gibt es eine kleine Auswahl an T-Shirts und Beuteln in dem Laden. In dieses Shirt hier samt Hipsterbarista habe ich mich nach meinem Flat White sofort verliebt und deshalb hat es mit mir das nette Café verlassen. Wenn ich das nächste Mal nach Lissabon reise, dann komme ich hierhin auf jeden Fall zum Frühstücken zurück!

 

no-wifi-drink-coffee-lissabon-cafe-fabrica-coffee-roasters

 

Fabrica Coffee Roasters

R. das Portas de Santo Antão 136
1150-265 Lisbon

 

there-is-a-crack-in-everything-thats-how-the-light-gets-in-lx-factory-lisbon

 

Die letzten Tipps für heute befinden sich am Stadtrand – in der LX Factory um genau zu sein. Die Geschichte dahinter: Eine ehemalige Textilfabrik wurde nach langem Leerstand alternativ umgestaltet und ist nun der größte kreative Fluchtpunkt in der Stadt. Viele verschiedene Läden, Cafés und Künstler haben sich auf dem urbanen Fabrikgelände zusammengetan. Außerdem laden wechselnde Ausstellungen, Konzerte, Partys und Workshops dazu ein direkt den ganzen Tag auf dem Gelände zu verbringen.

 

lx-facotry-lisboa-art-culture-alternative-lisbon-travelguide

 

creative-lx-factory-lisbon-lisboa-lissabon-reiseguide-travelblog

 

LX Factory

R. Rodrigues de Faria 103
1300 Lisbon

 

wish-slow-coffee-house-lisboa-cafe-lisbon-lissabon-guide-travelblog

 

Am Besten hat mir an der LX Factory, neben der vielen Kunst, das wish slow coffee house gefallen. Zur einen Hälfte ist es Concept Store und zur anderen Café. Viele kleine Details zieren die Einrichtung beider Bereiche. Neben Kaffee gibt es eine große Frühstücksauswahl und einige Snacks. Vor allem beeindruckt haben mich aber die coolen Pappbecher – vielleicht die coolsten, die ich je in einem Café entdeckt habe. Zahlreiche verschiedene Sprüche wie „everything gets better with coffee“ zieren diese.

 

wish-concept-store-und-coffee-house-2-LX Factory

Da wurde mein Umweltbewusstsein ausnahmsweise mal ein Stück zur Seite geschoben und ein Kaffee zum Mitnehmen bestellt. Dass mir der Barista hinter der Theke anbot gleich mehrere Becher mitzunehmen, weil sie mir so gut gefielen, hat mich dann doppelt glücklich gemacht. Mit leckerem Kaffee in der einen Hand und schönen Becher in der anderen habe ich diesen Ort und Lissabon also verlassen – ihr werdet sicherlich demnächst auf Instagram noch ein paar der anderen Sprüche sehen!

 

wish-slow-coffee-house-lissabon-specialty-coffee-third-wave-coffee-LX Factory

 

wish-slow-coffee-house-cafe-lisbon-coffeespot-LX Factory

 

Wish Slow Coffee House

Rua Rodrigues de Faria 103
1300-501 Lisbon

 

 

Für Teil 1 des Lissabon Guides hier klicken!