Italien

 

Einige Eindrücke von meinem Urlaub in Italien am Gardasee habt ihr ja bereits letzten Monat hier an dieser Stelle bekommen. Einen halben Tag verbrachten wir auch in Verona. Wir sind dabei durch die Stadt geschlendert, haben Eis gegessen, den Balkon von Julia angeguckt und waren abends in der „Arena di Verona“ und haben uns die Oper „Romeo und Julia“ angeschaut. Das war ein wirkliches Spektakel und mit rund 20 Euro pro Person, auch etwas das man ruhig mal machen kann, wenn man schon in Verona ist. Wichtig ist jedoch sich ein Kissen und ruhig auch eine Decke mitzunehmen, denn wer günstige Tickets kauf der sitzt auf Steinbänken und die sind nicht nur unbequem, sondern wenn den ganzen Tag die Sonne scheint, auch noch ziemlich warm. Außerdem sollte man früh kommen, um sich so den besten Blick zu sichern, den es gilt in den oberen, günstigeren Abschnitten, freie Sitzwahl. Dann kann das Spektakel auch gleich los gehen, und zwar unter Kerzenschein in der wundervollen Arena.

 

Italien

 

Italien

 

Veroa Eis

 

Italien, Verona 5

 

Julia Verona

 

Italien

 

Italien

 

Italien

 

Quid Italien

 

Ein wirklich schnuckeliger Laden in Verona.
Quid
Pellicciai 5a
37121 Verona