Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Hotspot Kinkerstraat Coffeelove

 

Auf Instagram bereits angekündigt startet heute meine Reihe an Amsterdam-Tipps. In den nächsten Beiträgen möchte ich euch mit durch die Stadt mit ihren wunderschönen Grachten, ihren spannenden Bewohnern und deren urbanen Ideen nehmen. Und natürlich (wie war es anders zu erwarten) werde ich euch dabei in den nächsten Wochen viele kleine Cafés und Läden zeigen.

Weil ich in der Woche Amsterdam nach einem halben Jahr Praktikum endlich mal wieder Zeit hatte einfach in den Tag rein zu leben, sind es viele Orte geworden, die ich besucht habe. Aus diesem Grund werde ich mich auch nicht nur auf einen Amsterdam Guide beschränken – so wie ich es vor zwei Jahren in diesem Beitrag gemacht habe. Am Ende der kleinen Artikelserie wird es dann angelehnt an meinen Stockholm Guide noch eine Zusammenfassung aller Tipps geben. Natürlich samt praktischer Karte, auf der ihr alle Cafés, Läden und sonstige Orte finden könnt.

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Hotspot Kinkerstraat Window

 

Den Anfang macht mit diesem Beitrag der Westen von Amsterdam. Er ist zwar nicht so voll von schönen Grachten und auch (noch) nicht so hipp wie der Szene-Stadtteil De Pijp, aber trotzdem gibt es hier einige Orte, die ich euch ans Herz legen möchte. So das Café Lot Sixty One in der Kinkerstraat, das nicht nur ein Café ist, sondern vor allem auch eine vom Amsterdams Kaffeeröstereien. Beim Flat White trinken abwechselnd beobachten, wie der Kaffee geröstet wird und draußen vor dem Fenster die Menschen vorbei laufen – das kann man hier perfekt.

Ein paar Meter die Straße vor dem Lot Sixty One runter liegen im Übrigen die Foodhallen, ein paar große urbane Hallen mit vielen Restaurants und Ständen, bei denen man sich durchschlemmern kann. So hat es mir zumindest die Freundin berichtet, die ich in der Woche Amsterdam besucht habe. Selbst habe ich es dorthin nämlich nicht geschafft. Da ich im Sommer aber wieder nach Amsterdam reisen möchte, finde ich das gar nicht so schlimm.

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Hotspot Kinkerstraat Cake

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Hotspot Kinkerstraat

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Spirit Coffee

 

Lot sixty one Coffee Roasters Amsterdam West Coffeeplace Hotspot Kinkerstraat coffeeart

Lot Sixty One
Kinkerstraat 112
1053 ED Amsterdam

 

Wildernis Amsterdam West plants grüner Laden Hotspot Café

 

Gestärkt von Kaffee und köstlichen Kuchen könnt ihr euch zu meinem nächsten Tipp aufmachen. Gleich zwei Straßen weiter befindet sich nämlich der schönste Pflanzenladen, den ich je gesehen habe! Ein grünes Paradies voll mit Zimmerpflanzen, Makramee (so nenne sich die geknüpften Systeme aus Bindfaden zum Pflanzen aufhängen), Töpfen und inspirieren Büchern. Wenn man ein wenig Glück hat scheint beim Besuch des Ladens – der passendereweise Wildernis heißt – auch noch die Sonne so schön hinein, dass der Raum einen noch mehr überwältigt. Richtig genießen kann man die Überwältigung im Übrigen auch im Wildnis bei einem Kaffee, einem Tee oder einem Stück Kuchen.

 

Plants Illustration Wildernis Amsterdam West

 

Coconut Amsterdam West Plantstore

 

Wildernis Amsterdam Makramme Amsterdam Guide West

 

Wildernis Amsterdam West plants grüner Laden Hotspot coffee

 

Wildernis Amsterdam West plants grüner Laden Hotspot

 

wildernis urbanjunglebloggers plants Amsterdam West

 

Wildernis Amsterdam West plants grüner Laden Hotspot

Wildernis
Bilderdijkstraat 165F
1053 KP Amsterdam

 

Den Kaffee von der Lot Sixty One Rösterei gibt es übrigens auch in einem Co-Working-Space in der Nähe des Vondelparks zu kaufen. Die Mischung aus Arbeitsplätzen, Läden und Kaffeebar im BounceSpace ist zwar nicht so schön wie das Café, dass ich euch weiter oben vorgestellt habe, aber für einen köstlichen Coffee to go kann ich auch diese Kaffee-Anlaufstelle empfehlen. Mit dem Kaffee in der Hand macht ein anschließender Spaziergang durch den zweitgrößten Park Amsterdams bestimmt auch bei Nieselwetter ein wenig Spaß.

 

Lot sixty one Fietsen Kantine Amsterdam West

Overtoom 141
1054 HG Amsterdam

 

Der letzte Tipp, den ich euch für den Westen Amsterdams in diesem Beitrag geben möchte, liegt am anderen Ende des Vonderlparks in einer sehr unscheinbaren Gegend. Dafür ist das Café namens Caffènation aber bestens geeginet für einen ruhigen Nachmittag mit gutem Kaffee in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre. Der Kaffee, den es hier zu trinken gilt, stammt aus der gleichnamigen Rösterei aus Antwerpen. Jedoch auch die nicht Kaffeefans unter euch werden im Caffènation ihre Freude haben, denn auf der Karte stehen viele verschieden Kakaosorten. Wer also auf frisch geschmolzene Schokolade in warmer Milch steht (auch in veganen Varianten) ist hier goldrichtig. Während im Lot Sixty One eher die Szenengänger abhängen, trifft man in diesem Café auf die bunte Mischung an Amsterdams Bewohnern. Ebenso spannend wie die Besucher, fand ich auch die vielen Tätowierungen des Baristas. Dessen Unterarm schmückt nämlich unter anderem eine große Espressokanne – wenn das nicht seine Begeisterung für richtig guten Kaffee zeigt…

 

Caffènation in Amsterdam West Amsterdam Guide Coffee Hotspot Vondelpark

Caffènation Amsterdam
Warmondstraat 120
1058 KZ Amsterdam