Amsterdam Guide Headerbild Reiseblog

 

Ach Amsterdam, wie sehr du es mir angetan hast, ist in Worte kaum zu fassen. Aber mit mittlerweile sechs Beiträgen hast du auf dem Blog deinen wohl verdienten Platz gefunden. Bereits 2014 gab es die ersten Tipps für Amsterdam an dieser Stelle und nach meiner zweiten Reise in die niederländische Hauptstadt, im Januar diesen Jahres, folgten viele Weitere.

Zuerst habe ich den Stadtteil Amsterdam West (siehe hier) vorgestellt. Vor allem von den wunderschönen Urbanjunggleblogger-Traum Wildernis, dem Café samt Röstbereich namens Lot Sixty One und der gemütlichen Anlaufstelle Caffènation, habe ich in dem ersten Beitrag der Amsterdam Reihe geschwärmt.

 

Amsterdam Guide West Cafés Hipster

 

Als nächstes folgte das Centrum von Amsterdam an dieser Stelle dann das Centrum. In diesem Stadtteil ist es zwar an vielen Stellen um einiges touristischer als in den anderen Stadtteilen Amsterdams, aber auch das Centrum hat seine ganz besonderen Läden und Cafés. Vor allem in der Reestraat mit dem Ree7 und dem PLUK habe ich mich sehr wohl gefühlt und kann euch einen Besuch in diesen Cafés nur ans Herz legen.

 

Amsterdam Centrum

 

Dem Szenenviertel De Pijp habe ich mich wegen der Menge an für-gut-befundenen Orten, in gleich zwei Beiträgen gewidmet. Ihr findet den ersten Beitrag mit Tipps für De Pijp’s Concept Stores und Cafés sowie ein Yoga-Studio hier. Der zweite Artikel folgte wenig später mit meinem Lieblingscafé in Amsterdams De Pijp an dieser Stelle. Am letzten Abend meiner damaligen Reise fragte mich die Freundin, bei der ich damals wohnte, welches während der Reise meine beste Entdeckung war. Das war definitiv Sir Hummus am Van der Helstplein in De Pijp – vom dem auch in diesem zweiten Beitrag berichte. Ich träume heute noch von dem leckeren Pitabrot und dem köstlichen Hummus aus diesem Laden…

Mittlerweile gibt es auf dem Blog noch einen dritten Beitrag mit Tipps für das Szeneviertel: Einen Concept Store und eine Donout-Café aus De Pijp stelle ich euch hier vor.

 

Amsterdam De Pijp Tipps

 

Als Letztes geht es für uns heute in den Stadtteil Oost. Denn in diesem Beitrag möchte ich euch noch zwei weitere Tipps vorstellen, bevor es am Ende die Übersichtskarte gibt. Auf dieser findet ihr alle Tipps zusammengefasst für Amsterdam und könnt ganz einfach gucken, wie weit es zu eurer Unterkunft oder der nächsten Empfehlung ist. Nun aber erst einmal zu Oost.

 

Amsterdam Oost Rum Baba Café Tipp Reiseguide

 

In das bunte Café Rum Baba, hat es mich an meinem letzten Reisetag in Amsterdam zum Frühstück verschlagen. Das Café ist besonders für seine große Auswahl an Kuchen, unglaublich gutem Kaffee und Tee bekannt. Damit ist es perfekt, um einen regnerische Amsterdam-Tag gekonnt ignorieren zu können. Einfach ein gutes Buch mitnehmen, den Laptop oder einen Freund und es sich hier gemütlich machen…

 

rum baba Amsterdam

 

rum baba croissant Amsterdam Oost Pretoriusstraat oostpoort

Rum Baba
Pretoriusstraat 33
1092 EX Amsterdam

 

Beter en Leuk Amsterdam oost coffee

 

Der letzte Tipp, den ich heute für euch habe, ist das Beter & Leuk. Dieses Café befindet sich zwar in einer etwas unscheinbaren Gegend, wer aber auf liebevolle Einrichtung und Wohnzimmeratmosphäre steht, ist hier genau richtig. Obendrauf gibt es zwischen den zusammengewürfelten Möbeln einen kleinen Ladenbereich, in dem man schöne Karten, Bücher oder andere Dinge von einheimischen Labels für sich entdecken kann. Da trifft es der Name (ins Deutsche übersetzt: besser & schön), doch ganz gut. Außerdem gilt dieses Café als ein hervorragender Tipp, für alle die sich über vegane oder glutenfreie Alternativen auf der Karte freuen.

 

Beter en Leuk Amsterdam oost cake

 

Beter en leuk Amsterdam Guide Homemade Good Oost Acai Bowl

 

Beter en Leuk Amsterdam oost

 

Beter en Leuk Amsterdam oost organic

Beter & Leuk
Eerste Oosterparkstraat 91
1091 Amsterdam

 

Amsterdam Guide

 

Ganz nach dem Motto „Wo eine Reise endet, dort beginnt die Nächste“, wünsche ich euch ganz viel Spaß bei eurem vielleicht bald anstehenden Amsterdambesuch. Grüßt diese wunderschöne Stadt von mir!